Radio Tyrus – Journalisten auf den Spuren der Bibel

Lesezeit: 1 Minute

Gefunden auf Vorleser.net

Radio Tyrus – Journalisten auf den Spuren der Bibel
Reporter von heute berichten „live“ aus biblischer Zeit

Passend zum Fest gibt es die Weihnachtsgeschichten, wie sie Radioleute vor 2000 Jahren gemacht hätten: Berliner Journalisten, Autoren und Kritiker lassen mit Live-Reportagen, Augenzeugenberichten und Expertenkommentaren die versunkene Welt taufrisch wiedererstehen – eine wunderbar unverkrampfte Mischung aus Bibelkunde, Historie und parodistischer Selbstreflexion: Historisch korrekt, spannend, lehrreich und unterhaltsam

Sechs Reportagen, Korrespondentenberichte und Nachrichten aus der Zeit um Jesu Geburt zur Weihnachtszeit zum kostenlosen Download!

Mehr zu RADIO TYRUS

Seit 1973 gibt es in Berlin eine Sendereihe, die mit den Mitteln aktueller Rundfunk-Berichterstattung eine Welt lebendig macht, die seit Jahrtausenden vergangen ist: die Welt der Bibel. Produzenten dieses Programms sind nicht Kirchenleute oder Theologen, sondern Journalisten, Autoren und Kritiker, die in ihrem normalen Berufsleben zumeist an führender Stelle aus Politik, Kultur und Gesellschaft berichten.

Mit derselben journalistischen Genauigkeit gehen sie als Mitarbeiter des fiktiven Rundfunksenders „RADIO TYRUS“ an die Texte der Bibel heran: Gründliche Recherchen, nicht nur über die religiösen und gesellschaftlichen Verhältnisse jener Zeit, sondern auch über viele praktische Einzelfragen, die eine Reportage für den Hörer erst interessant machen. Wie sah nach den Erkenntnissen der Archäologie der Fischerort Kapernaum zur Zeit Jesu aus, wie schminkten sich die Frauen am Hofe Salomos, was aß und trank man bei einem Fest zur Zeit des Patriarchen Abraham, wie war der Stand der medizinischen Wissenschaft als Jesus seine Heilungswunder tat?

0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.