In Memoriam – Hanne Baar

Lesezeit: < 1 Minute
Hanne Baar
© EMCAPP-Journal / Hanne Baar 1938-2021

Das erste Mal erlebte ich Diplompsychologin Hanne Baar bei unserer Seelsorgeschulung von IGNIS. Ihre Art zu denken und zu lehren sprach mich sofort an. In ihren vielen Büchern ist diese Art zu denken gut nachvollziehbar.
Ich erlebte sie als einen besonderen Menschen. Nicht immer einfach, was auch gut so war.
In der Folge traf ich sie immer wieder mal auf den IGNIS-Jahrestagungen. Es war für mich ein Gewinn, wenn ich mit ihr sprechen konnte. Unser letzter Austausch ging über mein Buch. Ihre Kritik, als erfahrene Buchautorin, war mir wichtig.

Nun erfahre ich, dass sie verstorben ist. Und ich bedauere, nicht mehr Austausch mit ihr gehabt zu haben. Hanne, du warst ein Segen, eine Herausforderung, in der Art deines Denkens eine Bereicherung. I will miss you.

Hier eine Biografie von ihr 2012 selbst verfasst. (Ab Seite 110)

0 votes

Gott – von Ferdinand von Schirach

Lesezeit: 3 Minuten
Todesspritze
© public domain / Reimund Bertrams by pixabay

Am gestrigen Montag übertrug das Erste die Filmfassung des Bühnenstücks “Gott” von Ferdinand von Schirach. Der Inhalt kurz zusammengefasst:
“Der Deutsche Ethikrat tagt in einer Sondersitzung. Richard Gärtner (78) hat beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte eine tödliche Dosis Natrium-Pentobarbital beantragt. Er möchte nach dem Tod seiner Frau nicht mehr weiterleben.  Das Bundesinstitut verweigert ihm das Medikament, ebenso verweigert seine Hausärztin eine Mithilfe an seinem Suizid. Er hat Hilfe durch einen Anwalt in Anspruch genommen. Es werden Beiträge der Hausärztin, einer Verfassungsrechtlerin, eines Ärztekammerchefs und eines katholischen Bischofs, sowie die Ausführungen des Anwalts von R. Gärtner angehört.”
Die Zuschauer der Sendung konnten noch während der laufenden Sendung mittels verschiedener Wege darüber abstimmen, ob dem Antragsteller das Medikament gegeben werden solle oder nicht.

Hier mein kurzer Kommentar„Gott – von Ferdinand von Schirach“ weiterlesen

0 votes

Advent: Der Fall Bethlehem im Verhör

Lesezeit: < 1 Minute

Zum Advent bietet sich ein alternativer Adventskalender an: „Weihnachtsfestnahme“ 24 Verhörvideos mit den Protagonisten der biblischen Weihnachtsgeschichte in die heutige Zeit transportiert. Start natürlich ab 01.Dezember 2020

Ladet auch andere ein, diesen Adventskalender zu besuchen.

Hier der Trailer für einen ersten Eindruck:


(Erst wenn sie das Video anklicken, wird es von youtube geladen und Daten werden gesendet. Mit dem anklicken des Videos, stimmen sie dem zu. Dazu die Datenschutzerklärung von Google)

0 votes

Bundestag verbietet Konversionstherapien

Lesezeit: 3 Minuten
© Publik Domain

In aller Stille, wohl auch die gesellschaftliche Ablenkung durch die aktuelle Coronakrise nutzend, hat der Bundestag am gestrigen Donnerstag das umstrittene Gesetz mit dem Verbot der Konversionstherapien für homosexuell empfindenden Menschen unter 18 Jahren verabschiedet.

Das Ärtzteblatt meldet dazu:

Zitat:
Medizinische Interventionen, die darauf gerichtet sind, die sexuelle Orientierung oder die selbstempfundene geschlechtliche Identität einer Person gezielt zu verändern oder zu unterdrücken (sogenannte Konversionstherapien), sind künftig bei allen Minder­jährigen bis 18 Jahre verboten. Das gilt auch „Bundestag verbietet Konversionstherapien“ weiterlesen

0 votes

Coronavirus Rhapsody

Lesezeit: < 1 Minute

Manche kreative Umsetzungen des Themas Coronavirus und der damit verbundenen weltweiten Krise sind einfach bemerkenswert.
So haben die Texterin Dana Jay Bein und der Sänger Adrian Grimes den berühmtesten Song der britischen Band um Frontmann Freddie Mercury vorgenommen und zur Covid-19-Hymne umgedichtet.
Wer, so wie ich, solche Musik mag, wird ähnlich begeistert sein. Viel Spaß also mit der Coronavirus Rhapsody und bleibt gesund:


(Erst wenn sie das Video anklicken, wird es von youtube geladen und Daten werden gesendet. Mit dem anklicken des Videos, stimmen sie dem zu. Dazu die Datenschutzerklärung von Google)

0 votes

Weihnachts- und Neujahrgrüße 2019

Lesezeit: < 1 Minute
Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und neues Jahr
© public domain by pixabay.com

Allen Lesern meines Blogs wünsche ich reichen Segen Gottes sowohl für ein frohes Weihnachtsfest als auch für das neue Jahr 2020

 

0 votes

Was zum Brexit zu sagen wäre…

Lesezeit: < 1 Minute
Schottlandfahne
© public domain by pixabay.com

Was soll man zur Wahl in Großbritannien noch sagen? Der Kommentar von Obelix fällt mir spontan ein: “Die spinnen die Engländer”.

Ich bin Schottlandfan und wundere mich so garnicht darüber, dass die Bevölkerung von Schottland so komplett anders gewählt hat, wie im Rest der UK. Daher kann ich im Herzen sehr gut verstehen, wenn dort erneut nach Unabhängigkeit gerufen wird.

Ansonsten denke ich, bringt Mitch Benn, ein Satiriker aus England, es klar auf den Punkt. Und könnte ich, ich würd’s sofort tun: “Moving to Scotland”


(Erst wenn sie das Video anklicken, wird es von youtube geladen und Daten werden gesendet. Mit dem anklicken des Videos, stimmen sie dem zu. Dazu die Datenschutzerklärung von Google)

0 votes

Fastenzeit

Lesezeit: 2 Minuten
© Public Domain by pixabay.com

Seit Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen. 40 Tage des Verzichts, die auf christlichen Ursprung zurückgehen. Heutzutage scheint es so, dass dieser Impuls in dieser Zeit zu Fasten zwar aufgegriffen wird, in den meisten Fällen aber nicht aufgrund der eigentlichen, christlichen Bedeutung.

Doch was ist die eigentliche, christliche Bedeutung des Fastens? Einfach nur Verzicht und Besinnung auf uns selbst? Dazu hier mehr. Zunächst stelle ich euch ein Video eines katholischen Mitchristen vor, der den Sinn und die Bedeutung der Fastenzeit aus der (ursprünglich) katholischen Sicht erläutert. Dann versuche ich darzustellen, welchen Sinn ich als leidenschaftlicher (nicht katholischer) Christ dahinter sehe. „Fastenzeit“ weiterlesen

0 votes