Kita-Mitarbeiter wertvoller für unsere Kinder als die eigenen Eltern?

Lesezeit: 2 Minuten
© public domain
© public domain

Im Radio habe ich heute einen Kommentar zu den Streiks der Kita-Mitarbeiter gehört. Zu der Frage, wie gerechtfertigt dieser Streik sei und die dort gestellten Forderungen.
Vorweg muss ich sagen, dass ich der Meinung bin, dass diese Streiks nicht unberechtig sind, bedenkt man, wie die Bezahlung für diese Aufgaben sind. Zu der Frage der heutigen Stellung der Kitas in unserer Gesellschaft, habe ich eine differenzierte Meinung und bin ganz sicher nicht pauschal begeistert. Aber das nur am Rande.

In dem Kommentar brachte der Sprecher das Argument, dass die Forderungen nach besserer Bezahlung alleine schon dadurch gerechtfertigt seien, weil die Kita-Mitarbeiter unsere Kinder, und damit unsere Zukunft, erziehen und somit eine enorm wichtige Arbeit tun.
Dem stimme ich soweit zu.

Doch derselbe Kommentator hat schon mehrfach seinen heftigen Unwillen zum Betreuungsgeld geäußert, welches Eltern gewährt wird, wenn sie ihr Kind selbst versorgen und nicht in eine Kita bringen. Und hier regt sich mein Widerspruch. „Kita-Mitarbeiter wertvoller für unsere Kinder als die eigenen Eltern?“ weiterlesen

0 votes

Just think about V

Lesezeit: 4 Minuten

 

Denker
© by Charly Lücker

Rechte Parteien in Frankreich und Benelux / Gehört der Islam zu Deutschland? / Koranverteilaktion / Betreungsgeld

Mal wieder bewegen mich Dinge, denen ich hier kurz nachspüren und sehen will, was andere dazu meinen.

Rechte Parteien in Frankreich und den Beneluxstaaten
Gestern war der erste Wahlgang für einen neuen Präsidenten in Frankreich. Erschrocken nehme ich die Nachricht auf, dass die rechtsextreme Kandidatin Marine Le Pen 18% der Stimmen erhalten hat. Zeitgleich wackelt die niederländische Regierung, weil der rechtspopulistische Spinner Geert Wilders der Minderheitenregierung seine Zustimmung zum Sparpaket verweigert. Ebenso stark sind Rechte in Belgien in der Regierung vertreten.
Der rechtspopulistische Spinner Geert Wilders wird auch in Deutschland, insbesondere von der Partei „Die Freiheit“ als politischer „Supermann“ gefeiert. Traurigerweise fallen auch viele Christen auf diese braun geprägte Partei herein.

Wenn ich die Berichte so höre frage ich mich, ob insbesondere Frankreich und die Beneluxstaaten eigentlich durch den zweiten Weltkrieg nichts gelernt haben? Haben doch gerade diese Länder enorm unter der Besatzung deutscher Nazis gelitten. Und heute wählen sie selbst Nazis? Wie dumm oder doch nur naiv muss man eigentlich dafür sein?

Gehört der Islam zu Deutschland?
Dazu hatte ich schon einmal einen Artikel geschrieben, auf den ich hier nochmal verweisen will.
Unionsfraktionschef Volker Kauder hat kurz vor Beginn der Islamkonferenz nochmals deutlich gemacht, „Just think about V“ weiterlesen

0 votes