Bete und gehe Wählen

Lesezeit: 2 Minuten
Europa Daumen hoch
© public domain by Openclipart.org

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Diese Wahl ist eine wichtige Wahl. Angesichts der Bemühungen Großbritanniens aus der EU auszutreten und anderen rechtspopulistischen Bemühungen in anderen Ländern, ist es eine Wahl, die Zeichen setzen sollte.
Eine Wahl an der möglichst alle europäischen Bürger teilnehmen sollten. Insbesondere auch die Christen. Europa sichert uns schon seit über 70 Jahren einen stabilen Frieden innerhalb der EU. Nach zwei Weltkriegen innerhalb weniger Jahrzehnte, die beide von Deutschland aus gingen, sollte uns das eine dringende Mahnung sein. Auch sorgt die EU für wirtschaftliche Stabilität, etcpp.

Leider neigen manche Christen dazu, gerade bei der Europawahl von Wahlmüdigkeit überwältigt zu werden. Dabei sind diese in der Regel eh am Sonntagmorgen unterwegs zum Gottesdienst. Da sollte der Abstecher auf dem Heimweg doch keine Mühe machen.

Wenn du als Christ nicht weißt, wem du deine Stimme geben sollst, empfehle ich dringend Gott dazu zu befragen. Denn Gott hat uns geboten für unsere Obrigkeit zu beten:

1Ti 2:1 Ich ermahne nun vor allen Dingen, daß Flehen, Gebete, Fürbitten, Danksagungen getan werden für alle Menschen, 2 für Könige und alle, die in Hoheit sind, damit wir ein ruhiges und stilles Leben führen mögen in aller Gottseligkeit und Ehrbarkeit. (Rev.Elb.)

ER wird dir auch gerne einen individuellen Rat geben, wo du dein Kreuz setzen solltest.

Eine weitere Hilfe kann dir auch der Wahl-O-Mat sein.

Also getreu dem Motto: „Ora et labora“ seid ermutigt zu „Ora et eligere“ (Bete und wähle)

0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.