Arzt der „Colonia Dignidad“ bleibt straffrei

Lesezeit: 2 Minuten
© public domain by pixabay.com

Heute wurde gemeldet, dass der ehemalige Arzt der Colonia Dignidat wohl trotz seiner Gräueltaten straffrei ausgehen wird. Die Colonia Dignidat war eine abgeschlossene Siedlung einer deutschen christlichen Sekte. Diese wurde durch die dort diktatorisch ausgeübte Kontrolle und dem mannigfaltigen Missbrauch durch den Gründer Paul Schäfer und seinen Helfern an Erwachsenen und auch Kindern weltbekannt.

Der damalige Arzt der Colonia Dignidat Paul Hopp, welcher durch zahlreich wiederholten Medikamentenmissbrauch zu den Gräueltaten dort beitrug, wurde in Chile zu fünf Jahren Haft verurteilt. Er floh 2011 vor dieser Haft nach Deutschland und lebt heute auf Sozialhilfe hier in Deutschland in Krefeld.

Trotz der vielen Zeugenaussagen betroffener ehemaligen Sektenmitglieder und all den bekannten und belegbaren Fakten hat die Staatsanwaltschaft Krefeld nun die Ermittlungen eingestellt. „Ein hinreichender Tatverdacht könne „nach Ausschöpfung aller erfolgversprechender Ermittlungsansätze“ nicht begründet werden, teilte die Staatsanwaltschaft Krefeld mit. … Konkrete Hinweise auf Hopps Mitwirkung an den Straftaten seien nicht festzustellen gewesen, erklärte Oberstaatsanwalt Axel Stahl.“ (Quelle: RP-Online)
Es verwundert doch schon, dass diesem Mann, trotz all den belegbaren Taten und Zeugen, hier in Deutschland nichts passiert. Andere Missbrauchstäter wurden und werden mit weniger Beweismittel verurteilt.
„Rechtsexperten des „European Center for Consitutional and Human Rights“ sehen mit dem Ermittlungsende der Krefelder Staatsanwaltschaft das Vertrauen der Betroffenen in die deutsche Justiz erschüttert.
Die Entscheidung reihe sich ein „in eine lange Kette des Nichthandelns“, kritisierten sie in einer Mitteilung. Zeugen seien ignoriert worden, auch Berichten von einer systematischen Misshandlung von Sektenmitgliedern durch Psychopharmaka sei nicht ausreichend nachgegangen worden.“
(Quelle: RP-Online)

Ich empfinde diesen Vorgang als Skandal und habe klare Fragen dazu an die deutsche Justiz. Es darf nicht sein, dass solch ein Mann mit seinen Gräueltaten vor der Justiz straffrei davon kommt.

0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.