Unter Pfarrerstöchtern Podcast

Lesezeit: 2 Minuten
Bibel
© by Charly Lücker

Im Dezember 2019 startete die Podcastserie  der „Zeit“ „Unter Pfarrerstöchtern“. Gestaltet wird dieser 14-tägige Podcast von den beiden Töchtern des evangelischen Pfarrers Georg Rückert: die stellvertretende Chefredakteurin der „Zeit“ und ehemalige Gerichtsreporterin, Sabine Rückert mit ihrer Schwester, der evangelischen Theologin Johanna Haberer.
„Wir unterhalten uns über unsere Kindheit und machen uns in guter lutherischer Weise als Protestantinnen unsere Gedanken über die Bibel heute“, sagte Rückert dem Evangelischen Pressedienst. Sabine Rückert kam auf die Idee, als sie zu Gast in der Satire-Sendung „Neo Magazin Royale“ von Jan Böhmermann war. Im Gespräch fiel ihr auf, wie lückenhaft das Bibelwissen heute allgemein geworden ist. Spontan spielte sie mit dieser Idee und erhielt im Nachhinein eine gute Anzahl positiver Rückmeldungen >– gerade von Menschen, die weder getauft noch in der Kirche sind, sagte Rückert. Viele Leute wüssten nicht, was in der Bibel steht, würden sich aber gerne besser damit auskennen. „Für eine Nation, die sich dem christlichen Abendland zurechnet, ist das ein ernüchterndes Ergebnis“, sagte Rückert. Die Bibel sei für viele eher sperrig zu lesen oder sie werde über die Kirche recht langweilig verkündet. „Da setzen wir an“. <

Ich verfolge diese Serie von Beginn an und möchte sie meinen Lesern empfehlen. In manchen Dingen vertrete ich andere Auffassungen als die Schwestern. Beim Zuhören entdecke ich immer wieder, das ich innerlich mit den Schwestern in eine Diskussion einsteigen will. Was natürlich nicht geht. Doch wenn man diesen, jeweils ca. 55 Minuten langen, Podcast gemeinsam mit anderen anhört, kommt man leicht in eine angeregte Diskussion über die Bibeltexte. Sich mit dem Text der Bibel derart Schritt für Schritt zu beschäftigen, regt immer wieder neu an, über die Bibel nachzudenken.

Die beiden Schwestern haben offensichtlich Freude daran, diesen Podcast zu betreiben. Er scheint auch auf viel Anklang zu stoßen und lässt daher vermuten, dass wir uns noch so manche Folge anhören können.

>„Unter Pfarrerstöchtern“ will niemanden bekehren, sondern erzählen und zum Nachdenken anregen: Was steht eigentlich drin im Buch der Bücher, das seit Jahrtausenden die Weltgeschichte prägt?<

Klicken sie also hier zu: Unter Pfarrerstöchtern

0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.